Von den praktischen Anwendungen in Geschäften bis hin zur zunehmenden Verwendung in der Fotografie und bei Heimwerkerprojekten - wir tauchen tiefer in diese innovative Drucktechnologie ein. Erfahren Sie, warum sich immer mehr Menschen für diese effiziente, zuverlässige und umweltfreundliche Drucklösung entscheiden.

Wann ist Thermodruck die beste Wahl?

Wofür verwendet man eigentlich Thermodrucker? Thermodrucker sieht man überall. In allen möglichen Geschäften und Gastronomiebetrieben, um Quittungen zu drucken, und als Barcode- und Etikettendrucker in Lagerhäusern, Logistikzentren und im Gesundheitswesen.

Thermodrucker sind auch sehr praktisch, wenn Sie zu Hause Ordnung schaffen wollen. Nutzen Sie zum Beispiel einen Etikettendrucker für die Gewürzdosen in der Küche oder die Sammelmappen in Ihrem Büro und schaffen Sie mehr Ordnung. Oder drucken Sie schnell die Rechnung Ihrer Online-Bestellung aus und drucken Sie noch die Konzertkarte für heute Abend.

Darüber hinaus wird der Thermodruck auch immer beliebter für Fotografie und Bastelprojekte, wie Scrapbooking oder um Ihre Studiennotizen mit einem Bild zu verdeutlichen. Für diese eher grafischen Anwendungen können Sie problemlos sowohl den Mini-Thermodrucker als auch den A4-Thermodrucker verwenden.

5 Gründe für den Thermodruck

Wann ist es besser, auf den Thermodrucker zu verzichten?

Möchten Sie wichtige Dokumente wie Verträge oder Zertifikate drucken? Dann ist der Thermodruck möglicherweise nicht die beste Lösung. Der Grund dafür ist, dass der Druck durch Wärme erzeugt wird und eine andere Wärmequelle diese Farbreaktion wieder hervorrufen kann. Deshalb kann eine Bescheinigung, die zu lange in der Sonne gelegen hat, auf der Unterseite brauner erscheinen, als sie tatsächlich war. Denn seltsamerweise werden auch Quittungen braun!

Thermodirektdrucke verblassen daher eher, wenn sie Hitze, Licht oder Chemikalien ausgesetzt sind. Beim Thermotransferdruck haben Sie mit diesem Problem weniger zu kämpfen, da die Drucke dank der Harzstreifen farbecht, wasserfest und kratzfest sind. Dadurch bleiben die Drucke länger lesbar als beim Thermodirektdruck.

Allerdings: Wenn Sie den Druck nicht in der Sonne oder unter einer heißen Glühbirne liegen lassen, halten die Ausdrucke mindestens 2-3 Jahre.

5 Gründe, die für den Thermodruck sprechen

Drucken ohne Tinte - das klingt natürlich nach einer spannenden und innovativen Idee, aber was ist der wirkliche Vorteil?

5 Gründe für den Thermodruck

 

1. Hohe Druckqualität

Thermodrucker sind für ihre gestochen scharfen Ausdrucke bekannt. Solange das Material, auf das gedruckt wird, glatt und eben genug ist, sind die Ausdrucke gestochen scharf und schnell. Aus diesem Grund können Thermodrucker auch andere Materialien wie Fotopapier und Vinyl bedrucken.

Die Ausdrucke bleiben mindestens 2-3 Jahre lang lesbar. Außerdem gilt: Je besser das Druckmaterial, desto länger hält der Druck.

2. Einfache Wartung

Dank der einfachen Drucktechnik gibt es keine beweglichen Teile im Drucker. Das vermeidet mechanische Ausfälle und viel Frust, da die Wahrscheinlichkeit, dass etwas kaputt geht, viel geringer ist. Das bedeutet auch, dass Sie den Drucker nicht regelmäßig reinigen müssen, um einen ausgetrockneten Druckkopf zu reparieren oder das mit Tinte verschmutzte Innere zu säubern.

3. Hohe Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer

Da die Wahrscheinlichkeit, dass etwas kaputt geht, viel geringer ist, hält der Drucker länger. So können Sie sicher sein, dass Ihr Drucker auch auf lange Sicht zuverlässig ist.

5 Gründe für den Thermodruck

 

4. Umweltfreundlich

Zwei Worte: Weniger Abfall! Während Sie bei herkömmlichen Druckern regelmäßig Tintenpatronen oder Tonerkartuschen austauschen müssen und damit Abfall produzieren, ist das bei Thermodruckern kein Problem. Wechseln Sie einfach das Papier oder das Druckband, wenn Sie es brauchen, und das war's.

5. Nachhaltige Wahl

Wenn man die oben genannten Punkte zusammenzählt, ist der Thermodruck eine sehr nachhaltige Wahl. Die einfache Drucktechnik erfordert nur wenig Wartung, was die Lebensdauer und Zuverlässigkeit des Druckers erhöht. Außerdem bleibt die Druckqualität unverändert und dank der geringen Abfallproduktion sind Sie auch umweltfreundlich. Was kann man sich mehr wünschen?

Kurz gesagt, der Thermodruck bietet eine effiziente und zuverlässige Lösung für eine Vielzahl von Druckanforderungen, sei es das Drucken von Quittungen in einem Geschäft, das Erstellen von Etiketten in einem Lagerhaus oder das Drucken eigener Fotos. Was möchten Sie thermisch drucken?

Wir sind bewertet mit einer 8,8!

Öffnungszeiten 8,8
  • Versand nur 2.99
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Heute vor 23:00 uhr bestellt, samstag geliefert!
Alexander Leuschel
10,0

"Sehr schnell und ordentlich geliefert, DHL Paket im perfekten Zustand und Zusteller sehr höflich."

Alexander Leuschel - 20-05-2024

Juan Morgado
8,0

"Die ist sehr gut verpackt und sicher geliefert. Bis jetzt funktioniert die Waage einwandfrei. Ein St..."

Juan Morgado - 20-05-2024

Warenkorb
Sie haben keine Produkte in Ihrem Einkaufswagen.
Versandkosten
€0,00 Kostenlos
Total
0,00